Unser Team


Benjamin

Aufgaben: Gesamtkonzept, Homepage, Telegram-Gruppen, Projekt Beziehungsnetzwerk

Ich bin Initiator der „So wollen wir leben – Bewegung“.

Nachdem ich im Juli 2018 meine Promotion in der Physik abgeschlossen habe, war für mich klar, dass jetzt die Zeit gekommen ist, um voll und ganz für meine Berufung zu arbeiten. Die Welt ist im Wandel. Und ich bin hier, um diesen Wandel mitzugestalten.
FÜR eine erfüllende, verantwortliche und nachhaltige menschliche Kultur, im Einklang mit der Natur.

Mit „So wollen wir leben“ erschaffen wir Räume in denen unsere Vision wahr werden kann und tragen damit zum Großen Wandel bei.
Komm und entwickle mit uns eine Neue Kultur!


Natascha

Aufgaben: Homepage, Grafiken, Layouts, Gradido-Netzwerk, Herz-Dorf

Ich bin 3-fache Mutter, alleinerziehend und habe einfach viele Ideen, Ideale und Visionen, die gern auf die Erde möchten. Neben so-wollen-wir-leben bin ich noch in vielen anderen Projekten aktiv und möchte so meinen Beitrag für eine lebenswerte Welt von morgen leisten.

Benjamin hat mich mit seiner Idee begeistert, das Festival hat mich inspiriert und so bin ich froh, dass ich auch hier einfach von meinem Potenzial dazu geben kann und etwas bewegen kann.


Mirko

Hauptverantwortlich für das
Herz-Dorf


Ich bin Mirko und suche gemeinsam mit meiner Frau Alexandra und unserem Sohn Milan einen neuen Weg in einer Gemeinschaft.
Unser Leben dreht es sich u.a. sehr stark um Yoga, Musik und Coaching.
Wir sind sehr weltoffen und möchten gerne in einer undogmatischen Gemeinschaft leben, in der gemeinsame Aktivitäten und auch Rückzugsmöglichkeiten Hand in Hand gehen und wir die Möglichkeit haben unsere Berufung zu leben und unsere Geschenke mit einzubringen.
Wir wünschen uns Natur, Kinder, Austausch, Respekt, gemeinsames Wachstum. Garten wäre auch toll.
Seit dem SWWL-Sommerfest im Juli 2020 habe ich nun die Verantwortung für das Projekt Herz-Dorf übernommen.

Holger

Herz-Dorf-Projekt: Innere Kultur und Bildungskonzept

Seit meiner Jugend denke ich, dass was auf diesem Planeten Erde nicht stimmt. Ich kam mir damals vor wie ein Außerirdischer. Seit einiger Zeit ist mir klar geworden, dass die Welt die vom Menschen erschaffen wurde zu über 90 Porozent Illusion ist, sie hat nichts mit dem zu tun, dessen wir wirklich sind. Der Mensch hat sich eine künstliche Welt geschaffen in der er arbeitet, ohne seine Umwelt und Mitwelt zu beachten. Wenn der Mensch in seiner Welt nicht zusammen mit der Natur ökologisch nachhaltig arbeitet und mit ihr Eins ist, wird der Mensch nicht überleben. Die Lösungen in der wir eins sind mit der Natur und ökologisch nachhaltig unsere Lebensweise gestalten können und dürfen, sind alle vorhanden, wir müssen sie nur nutzen! Für diesen Bewusstseins- wandel setze ich mich mit ein!

Tatjana

Impulsgeberin


Ich bin Hüterin der Bildungsangebote von SWWL und Visionärin von Wald Veda Bodensee e.V. um meiner Tochter und anderen Kindern eine ECHTE Kindheit in Liebe und Verbundenheit mit Mutter Natur zu ermöglichen.

Mein Wissen fliesst aus Berufsleben und dem Studium der Kindheitspädagogik und der Sozialarbeitswissenschaften zu der Urverbundenheit mit Mater ein.

Am liebsten bin ich mit meiner Familie an der frischen Luft, hör die Vögel singen und die Bäume rauschen im Wind, genieße die Sonne auf der Haut, singe ein Lied und spüre den Fluss des Lebens um uns herum.

Anett

Helferin


Ich bin zweifache Mama und selbstständiger Heimcoach. Als Ordnungsexpertin schaffe ich ein organisiertes, ordentliches und gut strukturiertes Zuhause.

Mir ist besonders wichtig, dass wir respektvoll mit der Natur und den Tieren umgehen. Ich wünsche mir sehr, dass unsere Kinder und Enkelkinder noch ein angenehmes Leben auf dieser Erde haben können.

Mit der ‚So wollen wir leben‘-Bewegung träume ich von einem Umdenken zur Nachhaltigkeit und einem Miteinander, in dem wir uns mehr auf unsere Bedürfnisse statt auf die Fehler der anderen konzentrieren.

Außerdem aktiv dabei: Andrea, Christiane, Katharina