Einladung zur Veränderung!

Die Welt verändert sich. Zurzeit extrem schnell. Nicht, dass ich mich auf eine Weise verändere wie die Welt sich verändert. Aber die Veränderung der Welt betrifft mich, hat Auswirkungen auf mein Leben. Ich muss und will mich darauf einstellen. Ich denke nicht, dass ich es verhindern kann, dass die Welt sich verändert. Aber ich will mir überlegen, in was für einer Welt ich leben will. Und diese Welt erschaffe ich zunehmend, langsam, Schritt für Schritt in meinem Leben. Zu dieser „Welt meines Lebens“, gehört nicht die Isolierung des Einzelnen, die Atomisierung der Gesellschaft, sondern Gemeinschaft.

Ich will nicht auf ein globales Versorgungssystem angewiesen sein. Aber natürlich bin ich angewiesen auf ein globales Versorgungssystem. Ich bin angewiesen auf den chinesischen Fabrikarbeiter, der mir eine Schraube in den japanischen Motor meines Balkenmähers reingedreht hat, auf die Mutter in Kamerun, die in einem Bergwerk nach Material für meinen Laptop geschürft hat. Ich bin angewiesen auf dieses System, das uns alle in der Hand hat und ernährt und singt: „I’ve got the whole world in my hand! I’ve got the tiny little baby in my hand! I’ve got evberybody in my hands!“

Aber zeitgleich merke ich, dass ich angewiesen sein will auf Euch. Dieses „kleine“ Angewiesensein, das so einfach, schlicht, so überschaubar ist, ist uns im Laufe der letzten Jahrzehnte genommen worden. Individualismus, Neoliberalismus, Städtebildung und Arbeitsteilung sind drei Schlagworte, es gibt noch mehr. Wir sind auf das System angewiesen, aber nicht mehr aufeinander. Ich aber will in der Welt meines Lebens zunehmend angewiesen sein auf Euch.

Deshalb freue ich mich, wenn ich einladen darf. Ich will einladen, auf dass wir miteinander reden, arbeiten, essen, tauschen – und auf diese Weise unser Leben teilen.

Stephan Beck

Kontakt: http://www.an-der-wurzel.de/

Oder über die Telegram-Gruppe SWWL-MENSCHEN:
https://t.me/joinchat/T3pTcxUzVEw5jkWT

Stephan Beck

Unsere Hellen Prinzipien

Neues aus dem Herzdorf

Schon bei unserem Herzdorf-Treffen im September auf Schloss Hohenfels haben wir die Hellen Prinzipien für unser Dorf destilliert.

Helle Prinzipien sind Naturgewalten. Jedes Helle Prinzip ist eine Facette des leuchtenden Juwels der Verantwortung, die praktische Manifestation von Bewusstsein.“ (Clinton Callahan)

Es gibt Herzprinzipien, Seelenprinzipien und Schwertprinzipien. Von allen drei Varianten haben wir 7 Prinzipien für unser Dorf gefunden:

Herzprinzipien:
Toleranz, Verbundenheit, Liebe, Familie, Geborgenheit, Offenheit, Urvertrauen

Seelenprinzipien:
Leichtigkeit, Nähren, Dienen, Leben, Spirit, Wachstum, Schönheit

Schwertprinzipien:
Klarheit, Energie, Standfestigkeit, Handeln, Verwirklichen, Kraft,
gemeinsame Kraftquelle

Aus diesen Prinzipien haben wir wiederum die 7 wichtigsten destilliert und genauer definiert, was sie für uns bedeuten.

Unsere 7 wichtigsten Hellen Prinzipien heißen:

Verbundenheit:
Unter Verbundenheit verstehen wir ein tiefes Zusammengehörigkeits- gefühl, Einssein und Achtsamkeit mit Natur, Mensch und Tier, dem ganzen Universum, dem eigenen göttlichen Selbst und dem eigenen Herzen. Unsere Verbundenheit wird dadurch sichtbar, dass wir uns gegenseitig stützen, unsere Kräfte bündeln und gemeinsam Ziele manifestieren.

Dienen:
Dienen bedeutet für uns selbstlos zu geben und zu nehmen, Wertschätzung ausdrücken und dabei seine Stärken für die Gemeinschaft einbringen. Wir dienen der Heilwerdung von Mensch, Natur und Erde.

Liebe:
Liebe ist bedingungslos.
Liebe ist Wertschätzung und tiefe Zuneigung.
Liebe ist Wärme und Nähe.
Liebe ist Schöpfung und positive Energie.
In der Liebe sehen wir die Schönheit, wir freuen uns des Lebens und betrachten die ganze Welt mit den Augen eines/einer Verliebten.
In der Liebe sind wir eins.

Verwirklichen:
Verwirklichen bedeuetet für uns, unsere Träume und Potenziale zu leben und wahr werden zu lassen. Wir sind Schöpfer unserer Realität und leben unseren Seelenplan. Gemeinsam erschaffen wir die Welt, wie sie uns gefällt.

Wachstum:
Wachstum ist für uns Entwicklung, Transformation und Expansion. Das Schönste und Größtes an anderen und sich selbst zu entdecken, zu entfalten, zu leben und die Liebe sich ausdehnen lassen. Die Förderung von innerem und äußerem Wachstum und insbesondere seelisches Wachstum liegt uns am Herzen.

Schönheit:
Schönheit ist für uns Lebendigkeit und Strahlen. In der Schönheit leben wir im Urzustand und sind mit dem Planeten Erde eins. Wir begrüßen innere und äußere Schönheit in unserem Leben.

Klarheit:
Klarheit bedeutet für uns Eindeutigkeit, den Fokus auf das wesentliche richten und die Wahrheit ans Licht bringen.

Herzliche Einladung zur Friedenskette Bodensee am 3. Oktober 2020!

An diesem Tag möchten wir Menschen aus allen Ländern Europas und der Welt an den malerischen Ufern des Bodensees miteinander verbinden. Diese Friedensmenschenkette wird eine der längsten Menschenkette Europas, symbolisch für Frieden, Freiheit und Wahrheit, die Europa je gesehen hat. Zeitgleich möchten wir diese einzigartige Bewegung festhalten und haben dazu einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde beantragt.

Sei mit dabei, wenn wir uns am 03.10.2020 alle gegenseitig die Hände reichen. Gerne kannst du dich auch vorab schon miteinbringen und uns tatkräftig bei der Organisation und Umsetzung unterstützen. Melde dich hierfür einfach als Helfer an und nenne uns deine Talente.

Anmeldungen als Teilnehmer und/oder Helfer bitte über unsere Webseite vornehmen!
Wir brauchen sehr viele Helfer und danken euch von Herzen für eure Unterstützung!
www.friedenskette-bodensee.de

Großdemo in RV, Sonntag, 26.07.2020

In Ravensburg gibt es am 26.07. eine Groß-Demo, mit Programm von 11:00 bis 22:00 Uhr und auch viel Musik. Es scheint fast ein kleines Festival zu sein.
Es werden 4000 Menschen erwartet.

Weitere Infos hier:
https://querdenken751.de/gross-demo

Lasst uns dort auch als Gemeinschaft präsent sein!
Es geht jetzt um unsere Freiheit und unser selbstbestimmtes Leben!

Wer sich unserer SWWL-Gruppe dort anschließen möchte, der melde sich in der Telegram-Gruppe „SWWL-Gemeinsam im Wandel“:
https://t.me/joinchat/DShJMx2LvOfgrs6zOY5Fkw oder per E-Mail !!!

Sommerfest 2020 und neue Projekte

Wir hatten am 04./05. Juli 2020 ein tolles Sommerfest auf dem Jurtenplatz des Verbindungskultur e.V. auf dem Hohlenstein bei Lellwangen.

Rund um das Sommerfest entstanden außerdem zwei neue Projekte. Und für den Gradido-Marktplatz haben wir jetzt endlich einen Namen.