Nachklang zum Alternativen Weihnachtsmarkt Engen

In wunderschönem Ambiente des alternativen Weihnachtsmarktes in Engen, hatten wir am Samstag den 30.12.2019 die Gelegenheit uns in einer kurzen Stunde vorzustellen und mit den teilnehmenden Menschen auf die Vision von So wollen wir leben zu blicken und auch schon ein paar Impulse mitzunehmen.

In einer kleinen Gruppe durften wir erst den Klängen von Benjamin lauschen, der uns mit dem Song „So wollen wir leben“ auch schon ein wenig einstimmte.

Mit ein paar Fragen, sind wir dann etwas der Vision näher gekommen und konnten die Anwesenden einladen sich auf dieses Gedankenspiel einzulassen.

Als Ergebnis können wir nun folgende Punkte zusammen tragen:

So wollen wir leben – hat etwas mit einfach sein zu tun! Die momentane Leistungserwartung einmal sein lassen zu können und sein zu können

Wird es Kompromisse brauchen für diese Idee und diese Vision. Es geht ja nicht nur darum die zusammen zu bringen, die schon im gleichen Geiste denken und fühlen, sondern auch die, die momentan hier noch gar nicht andocken können, oder?

Was sind die wirtschaftlichen Grundlagen? Wie kann es sein und funktionieren, wenn wir uns von der Leistungsgesellschaft verabschieden und dem Gemeinwohl dienen? Geht das überhaupt?

Was sind wir persönlich auch bereit für diese Vision zu leisten? Wo können wir unsere Komfortzonen verlassen?

Wichtig sind definitiv Toleranz und Akzeptanz

Das führte uns dazu die wichtigsten Punkte zu definieren und in Form von Werten in den Raum zu stellen:

Toleranz
Respekt
Offenheit
Vertrauen
Achtsamkeit
Wahrnehmen – Bewusstsein
Freiheit
Sich gesehen fühlen
Gesunder Realismus
Reflektion
Demut

Ich finde damit sind wir schon ein ganzes Stück weiter gekommen und können daran auch die Vision weiter entwickeln und tragfähiger machen.

Wir sagen Dankeschön für alle, die daran teilgenommen haben und uns und der Vision etwas von sich geschenkt haben. Es war wenn auch kurz sehr schön mit Euch und wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.